Close Menu

Babymassage

Berührung schon als kleines Wesen zu erfahren, ist so wichtig für unser menschliches Werden und Sein.
Die Massage des Kindes ist eine Gelegenheit auf nonverbale Weise zu kommunizieren.
Die Haut, als unser größtes Körperorgan, wird in ihren vielfältigen Funktionen unterstützt.
Beispiele dafür sind die körperliche und geistige Entwicklung. Wiederfinden können wir dies in Motorik, Sprache und eigener Körperwahrnehmung. Ebenso wirkt die Massage positiv auf den Stoffwechsel, der damit angeregt wird.
Die Massage bietet die Möglichkeit sich bewusst aus dem Alltag zurückzuziehen und sich auf sich und das Miteinander einzulassen (Kind <-> Eltern).
Kinder und Eltern lade ich herzlich ein, sich zu entspannen und respektvoll Zeit miteinander zu verbringen.
So kann die Babymassage im Familienleben zu einem Ritual werden.
Ich biete Euch die Möglichkeit diese Massage in einer gemütlichen Atmosphäre zu erlernen und würde mich freuen, wenn ich eure Neugier geweckt habe und wir uns bald kennenlernen.
Die Frage ist, ab wann kannst du dir vorstellen zu einer festen Zeit mit deinem Baby teilzunehmen.
Meine Empfehlung wäre etwa ab der zweiten Hälfte des Wochenbetts.
Sind die Kinder bereits älter als etwa 5 – 6 Monate, könnte es sein, dass sie nicht mehr gerne liegen bleiben und lieber die Umwelt erkunden statt Gemeinsamkeit neu erlernen.
Jedes Alter hat seine Entwicklungsschritte. Meist kommt der Wunsch nach Nähe im Kleinkindalter zurück, dann besucht mich doch zu einem späteren Zeitpunkt! Gerne leite ich euch in Einzelstunden an.

Einzelstunde 45 Minuten á 55,00 €

© 2018 Anja Eggemann - Tel. 01577 - 6088830